Mit diesen beiden Heften können Flüchtlingskinder, die in der Grundschule sind, den deutschen Mathematikunterricht eigenständig aufarbeiten.

Folgende Inhalte werden thematisiert:

  • europäische Ziffern und mathematische Symbole

  • Zahlenraum in Heft I bis 100 und in Heft II bis 1000000

  • die in Deutschland üblichen Rechenverfahren

  • die in Deutschland gebräuchlichen Aufgabenformate

  • Fachbegriffe aus der Geometrie

  • Fachbegriffe aus dem Bereich Sachrechnen und Größen

  • Fachbegriffe aus dem Bereich „Daten, Zufall und Wahrscheinlichkeit“

Die Besonderheit dieser Hefte liegt darin, dass nicht nur die Zahlnamen vorgestellt werden, sondern dass insbesondere die gute Vernetzung der Zahlrepräsentationen eingeübt wird.

Für Kinder, die arabische Zahlen bereits kennen, gibt es Angebote zur Vernetzung mit der europäischen Schreibweise.

Alle deutschen Fachbegriffe werden durch arabische Lautschrift so präsentiert, dass Kinder und Erwachsene, die die arabische Schrift lesen können, das deutsche Klangbild der Wörter selbständig erlesen können.

 

Die Hefte ermöglichen den Kindern ein schnelles Kennenlernen der wichtigsten Aufgabenformate, der gebräuchlichsten Arbeitsmittel und Darstellungsformen.